Verdeckter Narzissmus – Leitsymptome

Obwohl der Narzissmus-Begriff gerade in aller Munde ist stiftet er immer noch viel Verwirrung.

Narzissmus bewegt sich nicht nur auf einem breiten Spektrum, das von dominant/extrovertiertem Verhalten bis hin zum neurotisch/introvertierten Auftreten reicht. Es gibt auch eine gesunde Form.

Die Kernbestandteile des pathologischen Narzissmus sind der innere Antagonismus, die extreme Selbstbezogenheit und die fehlende emotionale Empathie.

Sie können helfen, die pathologische Form des Narzissmus zu identifizieren und sie vom narzisstischen Beziehungsstil abzugrenzen.

Interessant ist eine neue Betrachtung in Fachkreisen:

Narzissmus-Gelehrte schlagen in Bezug auf die Einordnung des verdeckten Narzissmus ein Umdenken vor.

Sie gehen davon aus, dass nicht der offene sondern der verdeckte Narzissmus die „Grund-Form“ des pathologischen Narzissmus ist.

Denn die grandiose extrovertierte Variante kann sich nur unter optimalen Bedingungen erhalten, das heißt wenn ausreichende Kompensationsmöglichkeiten vorhanden sind.

Oft kollabiert ein offener Narzisst in Zeiten des Mangels an potenten Energiequellen, die er sich erschließen kann in die verdeckte Version.

Es macht Sinn sich die klinische Definition des verdeckten Narzissmus, wie sie in Fachkreisen anerkannt und gelehrt wird anzuschauen, um sich im Dschungel der (Fehl-) Informationen nicht zu verlaufen (Quelle: Prof. Sam Vaknin).

Verdeckter Narzissmus / Selbstkonzept

Den verdeckten Narzissten begleitet ein allgegenwärtiges Gefühl von Unterlegenheit, gegen das er permanent anämpfen muss.

Das tut er durch die (oft subtile) Abwertung anderer und sein stetiges Streben nach Kontrolle und Macht (z.B. durch Triangulation).

Hinter seiner im familiären Rahmen meist verdrießlichen Stimmung und abweisenden Haltung verbergen sich nagende Selbstzweifel. Sie werden durch harsche internalisierte kritische Stimmen gefüttert.

Außerhalb der Familie (besonders Fremden gegenüber) zeigen sich viele verdeckte Narzissten fröhlich, optimistisch und zugewandt.

Aufgrund von verdrängten leicht zu provozierenden Schamgefühlen ist die innere psychische Balance verdeckter Narzissten extrem störanfällig.

Daraus resultieren die überproportional wirkenden heftigen Reaktionen auf jede Form von (angenommener oder realer) Kritik. Auch mit Rückschlägen kommen verdeckte Narzissten schlecht klar.

Verdeckter Narzissmus / Zwischenmenschliche Beziehungen

Verdeckte Narzissten sind nicht dazu in der Lage sich aufrichtig auf einen anderen Menschen einzulassen. Sie können nicht vertrauen (Neigung zu Paranoia) und leiden unter chronischem Neid in Bezug auf die Talente, den Besitz oder die Fähigkeiten anderer Menschen.

Ganz besonders die Kapazität anderer Menschen echte Bindungen einzugehen (zu lieben) provoziert sie. Andere Menschen glücklich zu sehen aktiviert ihr mißbräuchliches Verhalten zusätzlich.

Nach einer Phase der Idealisierung , die zur eigenen Aufwertung dient wenden sie sich von ihrem einstigen Objekt der Begierde oft abrupt ab (Kindlicher Abwehrmechanismus / Splitting).

Verdeckte Narzissten mißachten und ignorieren die Grenzen von Menschen, die ihnen nahestehen. Sie verfügen rücksichtslos über ihre Zeit.

Bezeichnend ist auch die Weigerung (offen) zu kommunizieren und ihre starke Neigung zur Kontrollausübung durch passive Aggression.

Verdeckter Narzissmus / Soziale Anpassung

Das Leben verdeckter Narzissten verläuft oft plan- und ziellos, mit wenig Engagement und Verantwortungsgefühl, insbesondere im Beziehungskontext.

Sie haben viele oberflächliche und wechselhafte Interessen. Ihre chronische Langeweile versuchen sie oft mit riskantem Verhalten zu kompensieren.

Sie neigen auch dazu den ästhetischen Stil anderer zu kopieren.

Verdeckter Narzissmus / Ethik, Standards, Ideale 

Verdeckte Narzissten sind bereit ihre Werte zu verändern und anzupassen, wenn sie dadurch Vorzüge genießen können. Typisch ist auch ihr pathologisches lügen, wobei sie ihren Verzerrungen der Realität selbst Glauben schenken.

Auch verdeckte Narzissten pflegen gern einen materialistischen Lebensstil.

Sie können aufgrund ihrer fehlenden moralischen Standards und ihrem rein kognitiven Einfühlungsvermögen leicht kriminelle Tendenzen entwickeln und ihre Mitmenschen skrupellos ausbeuten.

Verdeckter Narzissmus / Liebe und Sexualität

Die eingeschränkte Fähigkeit verdeckter Narzissten andere Menschen als separate Wesen mit eigenen Interessen, Rechten, Wünschen und Werten zu sehen macht sie unfähig zu lieben.

Eine große Gefahr ist dabei, dass sie auch das Inzest Tabu nicht aufrichtig verstehen. Ihre sexuelle Ausrichtung ist auto-erotisch (auf sich selbst gerichtet). Gelegentlich neigen sie zu sexuellen Perversionen.

Verdeckter Narzissmus / Kognitiver Stil

Das Wissen verdeckter Narzissten ist oft auf triviales limitiert (Headline Intelligence).

Sie sind oft vergesslich in Bezug auf Details (Namen) und haben eine begrenzte Kapazität sich zielstrebig neue Fähigkeiten anzueignen.

Wenn sie ihren Selbstwert auf irgendeine Weise bedroht sehen tendieren sie dazu die Realität zu verdrehen.

Ihr verbaler Ausdruck und ihre Art zu kommunizieren ist oberflächlich und eindimensional. Sprache dient ihnen nicht zum Austausch mit anderen Menschen und zur Herstellung von gegenseitigem Verständnis. Sie dient der Selbstwertregulation.

Mehr zum Thema Narzissmus und zu den Hintergründen des narzisstischen Mißbrauchs: https://www.katikoerner.de/narzissmus-shared-fantasie

Wenn du dich in einer Beziehung wiederfindest, in der dein Selbstwert schrumpft, weil du verwirrt bist und mehr und mehr an dir selbst zweifelst, dann ist es Zeit auszusteigen.

Triff eine Entscheidung für dich. Denn die Beziehung, die du dir wünschst ist eine Illusion.